In welchem ​​alter kann ein kind ein laufband benutzen?

Können Kinder ein Laufband benutzen?

Die kurze Antwort lautet: Nein. Kinder sollten sich nicht um ein Laufband herum aufhalten.

Alle Hersteller weisen darauf hin, dass Kinder auf Laufbänder verzichten sollten. Außerdem sollten sie darauf verzichten, mit solchen Trainingsgeräten herumzuspielen.

Die Dinge ändern sich, wenn Ihr kleiner Meister alt wird. Dann können Sie ihren Fähigkeiten je nach Reife, Verhalten und Fitnessniveau vertrauen. Sie können einem erwachsenen Kind erlauben, ein Laufband auszuprobieren, aber Aufsicht ist unerlässlich.

Sie sollten jedoch in der Nähe sein, im Nebenraum.

Wir stimmen zu, dass ein Laufband Ihrer Gesundheit hilft, aber es ist ein starkes und schweres Gerät, das Verletzungen verursachen kann, wenn der Benutzer nicht vorsichtig ist.

Ab welchem Alter kann ein Kind mit dem Laufbandtraining beginnen?


Kinder unter 11 Jahren

Alle Kinder unter 11 Jahren sollten sich vom Laufband fernhalten. Es gibt viele Fälle, in denen ein Laufband die Finger eines Kindes erwischt.

Manchmal führt die Verletzung dazu, dass die Kinder ihre Finger verlieren, nur weil sie dem Laufband zu nahe gekommen sind.

Kleine Kinder sind neugierig auf alles. Sie wollen Dinge aufheben oder ihre Finger in alle Löcher stecken, die sie sehen. Solche Aktivitäten können zu einem unglücklichen Unfall führen, wenn sich ein Kind in der Nähe von Fitnessgeräten befindet.

Sie können solche Situationen leicht vermeiden. Sobald Sie in ein Laufband investiert haben, besteht der erste Schritt darin, einen sicheren Ort für die Installation auszuwählen. Damit keines Ihrer Kinder oder Haustiere in Gefahr geraten können.

Kinder zwischen 12 und 13 Jahren

Einige der Kinder können das Laufband nach 12 Jahren benutzen. Aber sie sollten beaufsichtigt werden. Hier kommt Ihr Urteilsvermögen ins Spiel. Können sie mit dem Laufband umgehen?

Denken Sie nicht darüber nach, was andere Kinder tun. Die Reife Ihres Kindes kann nur darüber entscheiden, ob es das Laufband verdient hat. Außerdem sollten die Kinder aktiv sein oder vorher trainiert werden, um eine bessere Erfahrung mit dem Laufen von Maschinen zu machen.

Auch wenn Sie den Kindern erlauben, das Laufband unter Aufsicht zu benutzen, sollten Sie das Gerät ausstecken und den Sicherheitsstecker entfernen, wenn Sie nicht in der Nähe sind.

Mit anderen Worten, Sie müssen sicherstellen, dass keines Ihrer Kinder das Laufband in Ihrer Abwesenheit benutzt. Wenn Sie entscheiden, dass Ihre Kinder nicht für ein Laufband geeignet sind, erlauben Sie ihnen nicht, es zu benutzen.

Es gibt viele Outdoor-Sportarten in ihrer Freizeit.

Kinder ab 14 Jahren

Sie können Ihren Kindern erlauben, ein Laufband nach 14 zu benutzen. Aber es wäre am besten, wenn Sie ihre Aktivitäten beaufsichtigen.

Nach 14 Jahren ist ein Kind intelligent genug, um auf einem Laufband zu klettern. Dennoch wäre es am besten, wenn Sie sicher sind, dass er oder sie es richtig verwendet. Bleiben Sie also in dem Bereich, in dem Ihr Champion trainiert.

Ein Laufband ist für Jugendliche von Vorteil, besonders wenn sie übergewichtig sind. Es kann passieren, wenn die Kinder zu Hause und in der Schule Sport treiben müssen.

Außerdem können die Kinder an Gewicht zunehmen, wenn sie nicht draußen spielen. Lassen Sie sie also unter Aufsicht auf einem Laufband trainieren.

Lesen Sie auch Laufbandgefahren und Sicherheit in der Nähe von Kindern.

Was sollte der beste Standort für ein Laufband sein?

Wählen Sie den Standort aus, bevor Sie das Laufband montieren. Möglicherweise können Sie ein vollständig montiertes Laufband nicht bewegen, insbesondere wenn es nicht tragbar und faltbar ist.

Wir empfehlen Ihnen, dem Laufband und anderen Fitnessgeräten einen Raum zu widmen. Es ist besser, die Tür zu verriegeln, wenn Sie sie nicht benutzen.

Wenn Sie das Laufband im Freien aufstellen, ziehen Sie den Netzstecker, wenn Sie nicht trainieren.

Entfernen Sie auch den Sicherheitsschlüssel. Bitte verstecken Sie die Maschine mit einer Abdeckung, um sie weniger als eine Attraktion zu machen. Bringen Sie Ihren Kindern bei, dass sich ein Laufband von ihrem Spielzeug unterscheidet.

Warum sollten Kinder Laufbänder meiden?

Tausende von Kindern im Alter zwischen 5 und 14 Jahren werden jedes Jahr durch Laufbänder, Treppensteiger und stationäre Fahrräder verletzt. 20 % der Verletzungen führen zu Frakturen und sogar zu Amputationen.

Hier sind die Gründe.

Bewegung: Stellen Sie sich einen 4-Jährigen auf dem Laufband vor. Kann er oder sie mit den hohen Geschwindigkeiten des Laufbandes umgehen?

Was kann das offensichtlichste Ergebnis sein? Das Kind kann beim Laufen stolpern und hinfallen.

Die Kleinen könnten ihre Finger zwischen zwei bewegliche Teile oder in die Nähe der Enden eines sich bewegenden Laufbandes stecken.

Eine solche Aktion wird wahrscheinlich zu Schnittwunden, Amputationen und Brüchen führen.

Stromkabel: Abgesehen von den beweglichen Teilen eines Laufbandes gefährdet auch sein Stromkabel Ihre Lieben. Sie könnten sich beim Spielen damit erwürgen. Wir empfehlen Ihnen, das Kabel zu montieren und sicherzustellen, dass keines der Kinder es erreichen kann.

Verwenden Sie zum Beispiel eine Steckdose, die für Kinder nicht leicht zugänglich ist. Oder sichern Sie das Kabel mit Kabelbindern, damit es sich kein Kind um die Beine oder den Hals legen kann.

Lösung: Investieren Sie in ein zusammenklappbares Laufband, wenn Sie Kinder haben. Stellen Sie sicher, dass die Maschine einen Sicherheitsschlüssel hat; entfernen Sie es, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Wie wir bereits besprochen haben, ist es besser, wenn Sie das Fitnessgerät in einem verschlossenen Raum aufbewahren.

Häufig gestellte Fragen

Ab welchem Alter sind Laufbänder für ein Kind geeignet?

Bei fast allen Laufbändern wird darauf hingewiesen, dass Kinder unter 12 Jahren sie nicht benutzen sollten. Einige der Modelle erwähnen auch, dass Kinder und Haustiere 10 Fuß vom Laufband entfernt bleiben sollten. Wir schlagen daher vor dass Sie ihnen erst ab 12 Jahren erlauben sollten, ein Laufband zu benutzen.

Gibt es ein Laufband für 10-jährige Kinder?

Wie wir bereits besprochen haben, sollten sich alle Kinder unter 11 Jahren von Laufbändern fernhalten.

Kann ein 12-Jähriger ein Laufband benutzen?

Ja, Sie können einem 12-jährigen Kind erlauben, das Laufband zu benutzen, aber Sie sollten es oder sie die ganze Zeit über beaufsichtigen.

Wie lange sollte ein 13-Jähriger auf einem Laufband laufen?

20 bis 30 Minuten auf einem Laufband zu verbringen, ist für 13-jährige Kinder in Ordnung. Außerdem sollten sie auch an anderen körperlichen Aktivitäten teilnehmen. Unterteilen Sie das Training in 5 oder 6 verschiedene Teile, damit die Kinder es nicht tun auf Schwierigkeiten stoßen, während sie ihre Ziele erreichen.

Endeffekt

Ein Laufband hilft Ihnen und all Ihren Familienmitgliedern, denn es ist eine der besten Möglichkeiten, Aerobic-Training zu genießen.

Wenn Ihr Kind übergewichtig ist, kann ein Laufband erheblich helfen. Bitte lassen Sie die Kinder es nur benutzen, wenn Sie ihr Verhalten und ihren Reifegrad kennen. Wenn sie darauf bestehen, sind viele Laufbänder für Kinder auf dem Markt erhältlich.

Die meisten kleinen Kinder werden Sie beim Joggen und Laufen auf einem Laufband sehen und wollen dasselbe nachahmen. Aber es würde helfen, wenn Sie es ihnen nicht erlauben würden.

Ein Unfall kann sich negativ auf ihr Leben auswirken. Lassen Sie das nicht zu. Ein Laufband soll Vorteile bieten, keine Verletzungen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie ein Laufband und Kinder haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert