Welche Art von Öl auf dem Laufband zu Verwenden?

What Oil to Use on Treadmills

Regelmäßige Wartung eines Laufbandes ist wichtig, um es in gutem Zustand zu halten.

Die Schmierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Laufbandwartung, da die meisten Fitnessgeräte aus mehreren beweglichen Teilen bestehen, einschließlich des Laufbands.

Möglicherweise haben Sie ein Gleitmittel bei Ihnen zu Hause.

Aber ist es für Ihr Laufband geeignet?

Lassen Sie uns darüber sprechen Welche Art von Öl soll auf dem Laufband verwendet werden?

Die Lösung ist Silikonöl.

Die meisten Hersteller von Trainingsgeräten empfehlen, dass Sie 100 % Silikon verwenden, um das Laufband auf einem Laufband zu ölen. Ein Spray oder eine flüssige Form von Silikon ist erhältlich.

Was passiert, wenn Sie ein Laufband nicht schmieren?

Wenn Sie Ihr Laufband nicht schmieren, wird es wahrscheinlich beschädigt. Beispielsweise könnten sich Ihr Riemen, Deck und Antriebsmotor mit der Zeit abnutzen. Das Auslassen der Schmierung wird Ihr Laufband zusätzlich belasten und seine Effektivität verringern.

Arten der Schmierung

WD-40 ist ein Silikonschmiermittel, das von den meisten von uns häufig zum Schmieren von Metallen verwendet wird.

Es ist auch auf Kunststoff, Vinyl und Gummi wirksam. Die Schmierung trocknet schnell, ohne einen fleckigen Film zu hinterlassen. So zieht es keinen Schmutz an.

Es gibt jedoch andere Optionen, die Sie ausprobieren können.

Neben Silikon gibt es einige andere Gleitmittelarten, darunter

  • Teflon
  • Graphit
  • Fett

Alle diese Kategorien sind für eine Vielzahl von Metallen geeignet.

Aber denken Sie nicht, dass alle diese identisch sind. Sie können beispielsweise kein WD-40-Silikon für Fahrradketten verwenden, da andere Schmiermittel für eine solche Anwendung vorgesehen sind – beispielsweise ein WD-40-Entfetter.

 

Schmierung für Laufbänder

Alle Laufbänder benötigen ein Gleitmittel auf Silikonbasis, so etwas wie Spot On und Prounol. Sie können diese beiden Optionen ausprobieren, da sie zu einem taschenfreundlichen Preis erhältlich und mit den meisten Laufbändern kompatibel sind.

Wir empfehlen jedoch, dass Sie ein Gleitmittel ausprobieren, das der Laufbandhersteller angibt.

Die Garantie erlischt, wenn Sie ein inkompatibles Schmiermittel mit Ihrem Laufband verwenden. Wenn etwas schief geht, fordert Sie die Reparaturperson möglicherweise auf, extra zu bezahlen.

Investieren Sie also erst in ein Gleitmittel, nachdem Sie dessen Kompatibilität mit Ihrem Laufband überprüft haben. Kaufen Sie etwas, das sich um Ihr Laufband kümmern kann, auch wenn es vergleichsweise teuer ist.

Wie schmiere ich ein Laufband?

Überprüfen Sie das Handbuch des Herstellers, um den Prozess zu kennen. Einige Hersteller empfehlen, das Laufband alle 100 Stunden zu schmieren. Dies hängt jedoch von der Marke und dem Modell unseres Laufbands ab.

Lösen Sie den Riemen. Auf der Rückseite des Laufbands finden Sie ein paar Schrauben. Diese Schrauben sollten normalerweise wie der Kopf eines Inbusschlüssels aussehen. Lösen Sie diese Schrauben, um das Laufband zu lösen. Lösen Sie jede Schraube um zehn Umdrehungen. Beginnen Sie mit fünf Drehungen an jedem der Bolzen. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt. Jetzt werden Sie feststellen, dass der Gürtel locker ist und Sie darunter gelangen können.

Reinigen Sie das Deck: Nehmen Sie ein sauberes Tuch und verwenden Sie es als Lappen, um das Deck des Laufbands zu reinigen. Schieben Sie den Stoff durch den Raum zwischen Deck und Gürtel. Halten Sie das Tuch auf der anderen Seite und führen Sie es hin und her. Reinigen Sie auch die Kanten. Stellen Sie sicher, dass kein Staub vorhanden ist.

Schmieren Sie den Riemen: Ein kompatibles Schmiermittel wird im Allgemeinen mit dem Laufband geliefert. Sie finden es auch im Benutzerhandbuch und auf der Website des Herstellers. Tragen Sie das Gleitmittel in der Mitte Ihres Laufbandes auf. Es ist besser, es von Seite zu Seite zu tun, damit das Gleitmittel die gesamte Breite abdecken kann.

Abschließende Schritte: Riemen wieder spannen. Starten Sie das Laufband mit langsamer Geschwindigkeit, um sicherzustellen, dass sein Laufband gerade bleibt. Gehen Sie 5 Minuten lang auf den Gurten. Bewegen Sie Ihre Füße von einer Seite zur anderen. Wir empfehlen Ihnen, sich in einem gemächlichen und freundlichen Tempo zu bewegen.

Womit kann ich meinen Laufbandgurt schmieren?


Wie bereits erwähnt, benötigt ein Laufband Silikongleitmittel wie Spot On und Prounol. Sie können auch andere Optionen ausprobieren. Aber nur, wenn es mit Ihrem Laufband kompatibel ist. Überprüfen Sie das Benutzerhandbuch, um gleichgesinnte Empfehlungen zu erhalten.

Kann ich Olivenöl verwenden, um mein Laufband zu schmieren?

Olivenöl ist eine der vielseitigsten Flüssigkeiten in unserer Küche. Allerdings benötigt das Laufband ein Gleitmittel aus 100 Prozent Silikon. Das Auftragen falscher Schmiermittel auf das Laufband führt zum Erlöschen der Garantie und kann zu ernsthaften Schäden am Laufband führen.

Wo kann man Laufband-Gleitmittel kaufen?

Sie können ein Laufband-Gleitmittel in einem nahe gelegenen Fitnessgeschäft kaufen. Oder Sie können bei Amazon nach einigen der besten Optionen suchen, die in Großbritannien verfügbar sind.

Gibt es eine Alternative zu Laufbandschmiermitteln?

Sie können Pulverwachs ausprobieren, da es leicht zu entfernen ist, wenn Sie das Laufband schmieren möchten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Laufband mit diesem Wachs kompatibel ist. Überprüfen Sie das Benutzerhandbuch. Wenn Sie es verloren haben, wenden Sie sich an den Hersteller.

Fazit

Jetzt können Sie verstehen, dass ein Laufband keine Haushaltsschmierung akzeptiert.

Suchen Sie in der Bedienungsanleitung nach der Empfehlung des Herstellers, um das richtige Schmiermittel für Ihr Laufband zu finden. Schlagen Sie in der mitgelieferten Anleitung nach, um den richtigen Vorgang zum Schmieren Ihres Laufbands zu erfahren.

 

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert