Welche Schuhe Trägt Man Auf Dem Laufband?

treadmill running shoes do I need it

Obwohl das Laufen auf einem Laufband eine gewisse Dämpfung bietet, ist es dennoch wichtig, geeignete Laufschuhe zu tragen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie vorhaben, auf dem Laufband zu gehen. Ein Laufschuh bietet Ihnen die beste Unterstützung und den besten Schutz während Ihres Trainings.

Beim Laufen im Freien sind Laufschuhe unerlässlich. Sie sorgen für die nötige Dämpfung der Gelenke und Muskeln.

Spielt es eine Rolle, in welchen Schuhen Sie trainieren?

Sowohl Anfänger als auch erfahrene Läufer benötigen Laufschuhe für das Laufbandtraining.

Diese Schuhe unterscheiden sich von gewöhnlichen Turnschuhen, da Turnschuhe ein Design für andere Sportarten aufweisen.

Einige Turnschuhe verfügen beispielsweise über ein Gebäudemodell, mit dem sie sich von einer Seite zur anderen bewegen können, wie sie beispielsweise von Fußball- oder Tennisspielern verwendet werden.

Diese Sportarten brauchen Schuhe, die den Knöchel stützen und viel seitliche Bewegung erfordern.

Läufer und Walker haben dieses Problem nicht, da sie sich scharf drehen oder bei 180 Grad anhalten müssen.

Der Läufer muss einen Schritt nach vorne machen, um im Freien zu laufen, und der Schuh muss diese Bewegung unterstützen und verstärken. Sie können Elemente des Trainingsschuhs nicht mit einem Laufschuh kombinieren.

Sie wären riesig und hätten viele unnötige Funktionen.

Folglich sind Laufschuhe für die Gang- und Vorwärtsbewegung erforderlich. Die folgende Anleitung hilft Ihnen festzustellen, ob Sie Laufschuhe auf einem Laufband benötigen.

Brauche ich Laufschuhe für das Laufband?

Das Laufband unterscheidet sich ein wenig vom Laufen im Freien.

Es gibt alle Arten von Gelände da draußen.

Das Laufband hat den Boden unter Ihnen, was beim Laufen im Freien nicht passiert. Möglicherweise müssen Sie auch die Dämpfung des Laufbands berücksichtigen, wenn Sie Schuhe tragen.

Auch wenn sich die Oberfläche des Laufbandes von außen unterscheidet, brauchen Sie dennoch die richtigen Schuhe.

Diese Schuhe haben normalerweise ein einzigartiges Design für das Laufen auf einem Laufband. Wenn Sie Anfänger sind und ein wenig laufen möchten, empfehlen wir die Anschaffung von Laufschuhen. Egal wie schnell Sie unterwegs sind oder eine Steigung nutzen, tragen Sie am besten Laufschuhe auf dem Laufband.

Welche Schuhe brauche ich für das Laufband?

Laufschuhe müssen sich nicht von den Schuhen unterscheiden, die Sie für Läufe im Freien tragen, da Sie auf dem Laufband eine ähnliche Bewegung ausführen. Möglicherweise benötigen Sie Laufschuhe, die auf Ihre Füße und Ihren Laufstil abgestimmt sind.

Niedrig gewölbte Füße

Wenn Sie gewölbte, niedrige Füße haben, haben Sie möglicherweise einen großen Halt, wenn ein großer Teil des Fußgewölbes den Boden berührt. Ihr Fuß dreht sich beim Laufen aufgrund Ihres niedrigen Winkels oder Ihrer Plattfüße zu stark.

Normal gewölbte Füße

Die meisten Menschen fallen in diese Kategorie, und das ist der Grund, warum die meisten Laufschuhe ein Design für Läufer mit dieser Art von Fuß haben, da sie am häufigsten vorkommen. Ihre Füße berühren ganz natürlich den Boden und rollen überall dort ab, wo Sie nach vorne treten.

Hoch gewölbte Füße

Wenn Sie hohe Bögen haben, wird Ihr Fußabdruck von den Fersen bis zu den Zehen geschient. Das liegt am hohen Winkel. Ihr Fuß macht nicht genügend Schritte, und die richtigen Laufschuhe werden dieses Problem lösen.

Gewicht

Wander- oder Laufschuhe sollten leicht sein, damit sich der Sportler leicht und schnell bewegen kann. Das Problem bei sehr weichen Schuhen ist, dass sie sehr wenig Dämpfung enthalten. Jeder Athlet sollte verschiedene Schuhe anprobieren, um das Gewicht der Trainingsschuhe und der Polsterung auszugleichen.

Dämpfung

In den meisten Fällen üben Sie beim Laufen auf einem Laufband mehr Druck auf Ihre Fersen als auf Ihre Zehen aus.

Dies bedeutet, dass Sie eine zusätzliche Dämpfung im Fersenbereich benötigen, um diesen Aufprall zu unterstützen und abzufedern. Eine ausreichende Dämpfung unterstützt die Laufposition aller Sportler und hilft ihnen, Schmerzen am nächsten Tag zu vermeiden.

Schmerzlose Läufer folgen viel eher einer täglichen Trainingsroutine.

Kompfort

Die besten Schuhe sind diejenigen, in denen Sie sich beim Sport wohlfühlen. Gehen oder Laufen mit unbequemen Schuhen kann zu Verletzungen führen. Außerdem kann es für Sie schwierig sein, die Motivation zum Trainieren aufzubringen, wenn Sie wissen, dass Sie sich unwohl fühlen.

Es kann ein paar Versuche dauern, bis Sie das richtige Schuhwerk für Ihre Füße gefunden haben, aber Sie sollten einen Schuh wählen, der zu Ihnen passt und bequem ist.

Laut einer Studie des Foot Comfort Centers hat der durchschnittliche Amerikaner etwa 11 Paar Schuhe, wahrscheinlich drei Paar Schuhe, die nicht getragen werden, weil sie unbequem sind.

Die besten Fitnessschuhe sind diejenigen, in denen sich der Walker oder Läufer wohlfühlt und trainieren möchte.

Flexibilität

Wenn die Turnschuhe nicht flexibel genug sind, kann es beim Sportler zu Problemen wie Wadenkrämpfen kommen. Richtige Laufschuhe sollten sich am Fußballen biegen, aber nicht im Fußgewölbe.

Außerdem sollten sich die Laufschuhe drehen, wenn man sie dreht. Für Hersteller ist es eine Herausforderung, ein Gleichgewicht zwischen Schuhunterstützung und Flexibilität zu finden, da jeder Fuß anders ist.

Cross-Trainingsschuhe sind im Allgemeinen die besten für verschiedene Trainings, aber möglicherweise nicht die besten zum Laufen oder Gehen.

Routine

Manche Menschen nutzen ein Laufband zum Laufen oder Joggen, während andere mehr Zeit mit flotten oder entspannten Spaziergängen verbringen. Unterschiedliches Training hat unterschiedliche Schuhanforderungen.

Zum Beispiel führen intensive Sprints eher zu einem schnelleren Fersenverschleiß. In diesem Fall sollten Sie Laufschuhe mit weicher Fersenpolsterung und strapazierfähigem Material für diese Art von Training verwenden.

Budget

Möglicherweise müssen Sie beim Kauf von Laufschuhen auch die Budgetbeschränkungen berücksichtigen.

Maximieren Sie Ihr Preis-Leistungs-Verhältnis, indem Sie Qualitätsschuhe zum niedrigstmöglichen Preis kaufen.

Aus Budgetgründen sollten Sie immer vermeiden, die Bedürfnisse Ihrer Füße zu vernachlässigen, da falsche Schuhe unnötige Verletzungen verursachen können.

Die richtigen Schuhe tragen dazu bei, Verletzungen vorzubeugen, was auf einem Laufband immer wichtig ist, auch wenn die Oberfläche toleranter ist als beim Laufen im Freien.

Laufschuhe haben seit vielen Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Die Hersteller, die sich auf die Herstellung der besten Schuhe spezialisiert haben, fertigen sie aus robusten und langlebigen Materialien in modischen Farben.

Wie viel sollte ich bezahlen und wie lange werden sie dauern?

Laufschuhe sind immer up to date. Sobald die neue Schuhdesign-Technologie auf den Markt kommt, werden die Unternehmen mit der Produktion von Turnschuhen beginnen, die sie enthalten.

Wenn Sie Schuhe mit der neuesten Technologie kaufen, zahlen Sie eine Prämie. Wenn Sie es sich leisten können, kaufen Sie es, wenn es Sie interessiert. Der Preis würde um die 160€ liegen.

Sie müssen jedoch nicht für Premium-Schuhe bezahlen, unabhängig davon, ob Sie ein Laufband verwenden oder nicht.

Zahlen Sie viel weniger für Laufschuhe, die Pre-Premium-Modelle sind und über die neueste Technologie verfügen. Sie haben ein perfektes Design für Ihre Füße.

Sie können erfahrenen Läufern nach etwa sechsmonatiger Verwendung ein Ersatz sein. Sie sind gut genug für 95 % der Laufübungen auf dem Laufband und kosten etwa 100 Euro.

Die Haltbarkeit der neuen Laufschuhe spielt keine Rolle, ob sie Premium oder wie oben sind.

Wenn Sie viel auf einem Laufband laufen, halten diese wahrscheinlich länger als das Laufen im Freien. Wir empfehlen, sie nach etwa 400 Meilen auszutauschen. Wenn Sie die meiste Zeit im Freien laufen, wechseln Sie sie normalerweise alle 300 Meilen.

Wenn Sie es mit dem Laufen ernst meinen und bereit sind, zwei Paar Laufschuhe zu kaufen, kann dies eine ausgezeichnete Idee sein, da Sie Schuhe zum Laufen im Freien und Schuhe für das Laufband haben.

Beim Laufen im Freien verwenden Sie Trainingsschuhe anders als beim Laufen auf dem Laufband. Ihr Gang muss auf verschiedenen Terrains und Oberflächen stabiler sein. Daher sind in diesem Fall zwei Paare sinnvoll.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zwei Arten von Läufern Laufschuhe auf einem Laufband kaufen. Einige Anfänger beginnen gerade erst mit dem Laufen und entscheiden sich möglicherweise für ein Laufband.

Dann gibt es die erfahrenen Läufer, die Laufschuhe wollen, um ihr Training mit Geschwindigkeit und Steigung zu absolvieren.

Erfahrene Läufer wissen bereits, welche Art von Schuhwerk für sie am besten geeignet ist. Sie können auch der Typ sein, der zwei Paar Laufschuhe kauft.

Es ist ratsam, die Laufschuhe zu verwenden, die Sie für das Laufen im Freien kaufen würden, wenn Sie es nicht schaffen, spezielle Schuhe für das Laufbandtraining zu kaufen.

Wenn Sie Laufanfänger sind und ein Laufband zur Verbesserung Ihrer Fitness verwenden, genießen Sie Ihre Aktivität mit den Laufschuhen, die Sie bereits haben.

Solange Sie die richtigen Turnschuhe haben, müssen Sie sich weniger Sorgen machen. So können Sie sich darauf konzentrieren, das Beste aus Ihrem Laufen oder Gehen auf dem Laufband herauszuholen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert